Das Programm des Kulturjahres 2014

14.08.2013

Alt und Neu in RigaDas Programm der Europäischen Kulturhauptstadt Riga für das Jahr 2014 steht fest. Mehr als 200 Veranstaltungen sind unter der Überschrift "Force Majeure" geplant. Es ist wohl als typisch für Lettland zu bezeichnen, daß es im Kulturjahr ausgesprochen musikalisch zugeht. Der offizielle Startschuss fällt mit einer ungewöhnlichen Bücheraktion am Auftaktwochenende, 17. bis 19. Januar 2014. Die zahlreichen Veranstaltungen, Events, Ausstellungen und Konzerte werden Riga bis zum Ende des Kulturhauptstadtjahres 2014 zu einem ganz besonderen Reiseziel machen...

Sigulda, Partnerstadt der Kulturhauptstadt Riga

08.07.2013

Burg TuraidaIm Kulturjahr 2014 ist die lettische Kleinstadt Sigulda Partnerstadt der Kulturhauptstadt Riga. Sigulda liegt in der "Livländische Schweiz" und ist das Tor zum Gauja-Nationalpark, einem beliebten Ausflugsziel, nur rund 50 Kilometer von Riga entfernt. Unweit des Stadtzentrums von Sigulda liegt die Ordensburg Sigulda, erbaut im Jahr 1207. Anfang August 2014 ist begleitend zum Kulturhauptstadtjahr ein Opernfestival in den Ruinen der Ordensburg geplant. Von der Burgruine aus erblickt man am gegenüberliegenden Ufer die Burg Turaida...

Das lettische Sängerfest in Riga

21.06.2013

Nationalflagge LettlandsDas wohl bedeutendste Ereignis des lettischen Kulturlebens ist das Sänger- und Tanzfest, das seit 1873 stattfindet - allerdings nur alle fünf Jahre. In diesem Jahr ist es wieder soweit und diese Tradition erreicht ihren Höhepunkt, wenn sich die hervorragendsten Tänzer und Sänger zur Wahl der besten Chor- und Tanzvereine in Riga versammeln. Aber auch eine ganze Reihe von anderen Traditionen und Feste sind in Riga und Lettland lebending und finden über das ganze Jahr verteilt statt...

730 Jahre Hansestadt Riga

10.06.2012

Der Roland vor dem SchwarzhäupterhausRiga war ein sehr frühes Mitglied der Hanse und nahezu von Anfang an dabei, was die große Bedeutung der Stadt unterstreicht. Nur wenige Jahrzehnte nach der Stadtgründung, nämlich 1282, trat Riga bereits der Hanse bei und kann daher 2012 das Jubiläum "730 Jahre Hansestadt" begehen. Bis in die Gegenwart hat die Hanse ihre Spuren hinterlassen. Es gibt bis heute überregionale Gemeinsamkeiten in der Architektur, der Kunst und im Städtebau, wie beispielsweise die Backsteingotik. Mit den Hansetagen der Neuzeit gibt ein weiteres Zeichen der Zusammengehörigkeit...

Kurland, das Land der letzten Liven

03.06.2012

Der Platz der Liven (Livu laukums) in RigaLettland besteht nicht nur aus Riga. Wer das ländliche Lettland und die Ostseeküste kennen lernen möchte, der sollte es einmal mit Kurland versuchen. Die Landschaft ist hier geprägt von Schlösser, Burgen und Herrenhäuser in einer reichen Natur. Im äußersten Norden Kurlands liegt der bemerkenswerte Slītere-Nationalpark, der zu ausgedehnten Wanderungen einlädt. Dort wo Ostsee und Rigaer Bucht aneinander treffen, liegt Kap Kolka, die nördliche Spitze Kurlands. Hier leben die letzten Angehörigen der Liven, eines der kleinsten Völker Europas...

Kultur und Erholung in Rigas Parks

22.05.2012

FreiheitsdenkmalViel zu oft wird übersehen, was neben der einzigartigen architektonischen Vielfalt zur angenehmen Atmosphäre in Riga beiträgt: Es sind die zahlreichen Parks, die ein Stück Natur in das urbane Umfeld einfügen. Die ersten Grünanlagen entstanden zwischen 1853 und 1863 auf beiden Seiten des Freiheitsdenkmals. Nahe der Nationaloper befinden sich schön angelegte Gärten, Brunnen und Denkmäler. Sehr beliebt ist der Wöhrmannsche Garten, ein angenehmer Park mit Open-Air-Theater und den im Sommer fast unvermeidlichen und gerne besuchten Biergärten. Über ganz Riga verstreut gibt es zahlreiche weitere...

Rigaer Musikfestivals im Doppelpack

02.05.2012

Lettische NationaloperGleich zwei bedeutende musikalische Veranstaltungen werden  im Juni 2012 zeitgleich in Riga stattfinden: Das Rigaer Opernfestival und das "Rīgas festivāls". Zwei gute Gründe für einen Besuch der Stadt. Das Rigaer Opernfestival findet dieses Jahr vom 5. bis 17. Juni statt und wird von der Nationaloper Lettlands veranstaltet. Das im Jahre 1998 gegründete Festival ist zu einer beliebten Tradition geworden, die von Kulturliebhabern aus Lettland und Zuschauern aus dem Ausland immer wieder gern erwartet wird. Vom 2. Juni bis 21. Juni finden in Riga die Konzerte des "Rigaer Festivals” ("Rīgas festivāls") statt. In diesem Jahr...

Entdecker-Tipps für Riga

01.05.2012

RigaRiga wurde zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2014 gewählt. Doch natürlich ist diese einmalige Stadt schon jetzt eine Reise wert. Mit einem günstigen Preisniveau für Essen, Shopping und Hotels und einer spannenden Altstadt hat sich die Hauptstadt Lettlands zu einem beliebten Städtereiseziel entwickelt. Dank der Lage an der Schnittstelle zwischen Ost und West besitzt Riga ein einzigartiges multikulturelles Flair. Hier treffen junger Lifestyle und mittelalterlicher Charme aufeinander. Nicht umsonst wurde der Rigaer Altstadt...

Powered by CMSimpleRealBlog